Porträt

Werkstat-sommer

In den letzten 42 Jahren hat sich bei uns einiges verändert. Doch eines ist über all die Jahre gleich geblieben, wir sind für unsere Kunden da. Unsere Serviceleistungen, die kompetente Beratung und unsere Qualitätsprodukte werden schon seit 1971 geschätzt. Damals wagte Anton Ulrich den Schritt in die Selbstständigkeit. Mit dem Hauptgebiet Landmaschinen, startete er in einer kleinen Werkstatt. Seine Ehefrau Vreni Ulrich unterstützte ihn bald darauf bei den Büroarbeiten.
1976 baute er die heutige Werkstatt, wo sich im Laufe der Zeit zusätzliche Mechaniker und Lehrlinge dazu gesellten. Das Verkaufs- und Serviceangebot konnte er laufend vergrössern und sprach somit ein zusätzliches Publikum an, wie Gärtner, Private, Gemeinden, Liegenschaftenverwaltungen, Handwerker, etc.
Anfangs 2012 hat Anton Ulrich die Einzelfirma in eine AG umgewandelt. Am 1. September 2013 trat er in den wohlverdienten Ruhestand und übergab die Geschäftsführung seinem langjährigen Mitarbeiter und Schwiegersohn André Pause. Seit dem 1. Juli 2017 ist er Geschäftsinhaber der Ulrich Maschinen AG.
Somit ist der Weiterbestand unseres Familienunternehmens bis auf weiteres gesichert. Qualität ist uns immer noch sehr wichtig. Dies versuchen wir auch an unsere Lehrlinge, die bei uns den spannenden Beruf Motorgerätemechaniker erlernen können, weiter zu vermitteln.